Beschreibung der Ayur-Yoga-Therapie (AYT)

Die Ayur-Yoga-Therapie nach Remo Rittiner ist eine ganzheitliche Form von Yoga, in der Körper, Atem und Geist wieder ins Gleichgewicht kommen.

 

Gemäß der Yogatradition werden die Körper-, Atem- und Entspannungs-Übungen individuell auf die Menschen und ihre Bedürfnisse abgestimmt. Die AYT verbindet traditionelles Wissen (Yoga in der Tradition von T. Kishnamacharya & ayurvedische Heilkunde) mit modernen Erkenntnissen der funktionellen Anatomie, Spiraldynamik und Nadi-Muskel-Behandlung. Sie geht von einer ganzheitlichen Betrachtung des Menschen aus. Man erkennt die Wechselwirkung von Körper, Atem und Geist und ihre Auswirkung auf den Gesundheitszustand.

 

In der AYT geht es um Prävention und Gesundheit. AYT ist die Verbindung zur Selbstheilungskraft. AYT ist ein Weg zur Eigenverantwortung.

 

Sie kann hilfreich sein bei:

  • Rückenbeschwerden, Skoliose, Bandscheibenvorfall
  • Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, Migräne
  • Muskel- und Gelenkschmerzen
  • Verspannungen
  • Beckenschiefstand
  • Schlaflosigkeit, Erschöpfung (Burnout)
  • Unruhe, Ängste, depressive Verstimmungen
  • Stresszuständen

Sandra Trapp

Yoga und Körperarbeit

 

82467 Garmisch-Partenkirchen

yoga-santosha@web.de

letzte Änderung 03/2022