Ablauf einer AYT-Sitzung

Anamnese/Gespräch:

Anhand eines Anamnesebogens wird im persönlichen Gespräch die aktuelle Befindlichkeit geprüft und eventuelle gesundheitliche und körperliche Beschwerden definiert.

 

Bodyscan:

Da muskuläre Dysbalancen (Füße - Knie - Hüften - Rücken - Nacken) zu Beschwerden führen, erfolgt eine Beurteilung der Körperhaltung und eventueller Fehlstellungen und Fehlbelastungen. In der AYT stellen wir wieder ein Gleichgewicht zwischen Kraft/Stabilität und Dehnung/Mobilität her.

 

Nadi-Muskel-Behandlung:

Bei stark gestörter Bewegungsgeometrie (Fehlhaltung) erstarrt ein Muskel in jahrelang zu hohem Tonus, was Stress für das Nervensystem, die Organe und Emotionen bedeutet. In der Nadi-Muskel-Therapie lösen wir über gezielte Druckpunkt-Behandlung Muskelketten und myofasziale Verbindungen.

 

Yoga-Übungsprogramm:

In der AYT-Sitzung wird ein individuelles Yogaprogramm ausgearbeitet und geübt, das die Beschwerden wirkungsvoll anspricht. Das Programm mit ganz gezielten Yoga- und Atem-Übungen (Dauer ca. 20-30 Minuten) wird zu Hause regelmäßig geübt. Je nach Bedarf besteht die Möglichkeit nach einem festgelegten Zeitraum, ein neues Yogaprogramm zu erstellen, das der aktuellen gesundheitlichen Situation von Neuem angepasst wird.

Im Krankheitsfall ersetzen meine Behandlungen nicht den Besuch beim Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten!

Sandra Trapp

Yoga und Körperarbeit

 

82467 Garmisch-Partenkirchen

yoga-santosha@web.de

letzte Änderung 03/2022